Meine letzten Worte an dich

Doch trotz all den Tierärztin konnten wir dich nicht retten,wir haben dich zu 5 Tierärzten gebracht und alle haben dich falsch behandelt, bis wir eines Tages gesagt haben wir bringen dich jetzt in eine Tierklinik in München was wir dann auch am gleichen Tag noch gemacht haben. Als dein Herrchen mit dir da ankam , hies es gleich du musst da bleiben , es muss ein großes Blutbild und Ultraschall gemacht werden . Ich habe dich nicht Weg gebracht weil ich genau wusste das ich daran kaputt gehen würde wenn ich dich da lassen muss. Die Ärztin sagte noch rufen sie mich morgen bitte an da kann ich mehr sagen was der kleine Mann hat, das wollten wir auch machen , doch dan kam alles anderst für uns. Noch am gleichen Tag ca. 2 Stunden später klingelte meine Telefon ich sah nur die Nummer und bekamm Angst und Panik zugleich,trotz allem habe ich abgenommen,deine behandelnte Ärztin war dran , und sagte nur das es dir immer schlechter geht und sie keine Chance mehr für dich sieht. Das große Blutbild hat ergeben das du von Geburt an einen schweren Herzschaden hattest, und da die andern Ärzte das nicht erkannt haben haben sie mit den ganzen falschen Medikamenten dir auch noch ein Nierenschaden zugefügt.

In unsern Herzen klafft seit deinem gehen ein großes Loch was nie mehr gestopft werden kann.Du fehlst und so wir hätten dich so gerne wieder.Wir werden dich niemals vergessen . Als du von und gings, starb auch ein Teil in uns.Fast alles würde ich geben,um dich noch einmal in den Arm nehmen zu können,und dir ein neues Leben zu geben.Unsere ganze Liebe wird dir immer sicher sein.Dich zu verlieren ist so endlos hart und schmerzhaft.Wir brauchen dich doch.Vielleicht schaffen wir eines Tages dein gehen zu akzeptieren,und trotzdem werden wir immer den Schmerz spüren.Jetzt bist du für immer weg aus unsern Leben,du bist ganz allein so mutig und glücklich erlöst über die Regenbogenbrücke gegangen und wir wünschen dir das du im Regenbogenland frei von dein schmerz und leid bist und es dort wunderschön hast.

Wir werde dich niemals vergessen, dich und deine wundervolle art,wir lieben dich für immer unser Jimmybär.

Unser geliebter Jimmybär,

wir alle können uns noch seht gut daran erinnern wie du mit grade mal 4 Wochen bei uns ins Leben getretten bist. Du warst noch so winzig klein und verschmust,aber trotzallem schon so schwer Krank, was wir zu den Zeitüunkt noch nicht mal Ahnten.Wir haben alle so unendlich schwere Tage und Nächte durchgemacht , und keiner hat dich alleine gelassen nicht mal deine Katzenkumpel " Speedy und Coopfy", wir waren immer an deiner Seite selbst nachts bin ich aufgestanden um nach dir zu sehen. Bei dein Einzug war eigendlich noch alles vollkommen in ordnung, aber nach ca.1 Stunde fing der Horror dann an, du bist ständig umgefallen, hast kaum Luft bekommen und hast so jämerlich und fürchterlich geschrieren.Ab da an wusste ich mit dir stimmt etwas nicht . Ich ging sofort ans Telefon und machte bei einen Tierarzt für den nächsten Tag sofort einen Termin. Und hoffte nur das du die Nacht schaffst.

Sie kann leider nichts mehr für dich machen und ich soll doch darüber nach denken ob ich dich nicht lieber doch einschläfern lassen tue, da sie es sonst macht wenn ich mich nicht dazu entscheide weil du sonst einen sehr jämerlichen Tod gehabt hättest und das wollte ich nicht , also habe ich es trotz meines Schmerzes und der Erschüterung gemacht. Nach diesen Tefonat habe ich gleich das Tierkrämatorium München angerufen . Nach zwei lange Wochen des wartens habe ich dich per Post in deiner Urne erhalten , echt schon wahnsin so wenig was da von dir noch geblieben ist . Hätte ich gewusst wie sehr dir die andern Tierärzte schaden hätten wir dich gleich nach München gebracht.Wir haben gekuschelt und gekämpt . Ich habe gemerkt das du gehen musst , wollte es aber bis zu den Tag als ich die Entscheidung treffen musste nicht geglaubt. Doch ich konnte nicht bei dir sein,als dein Ende kam, Es tut mir leid,ich hätte mich so gerne von dir ganz in ruhe Verabschiedet, und dich in deinem letzten Minuten in meine Arme gehalten, damit du weißt , dass ich bei dir bin.Ich komme einfach nicht damit klar, ich fühle mich als habe ich dich im Stich gelassen.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!